Ihr Zahnarzt in Niederkassel

Wissenswertes zum Thema häusliche Zahnpflege und Mundhygiene

Richtig Zähne putzen aber wie?
 

Regelmäßige und vor allem die richtige häusliche Zahnpflege und Mundhygiene beugt Zahnerkrankungen vor. Die optimale häusliche Pflege unserer Zähne ist damit ein wesentlicher Baustein für unsere Zahngesundheit:

Wie steht es denn aber eigentlich nun um die optimale Zahnpflege bei den Deutschen?
 

Mit dieser Frage beschäftigte sich die Universität Witten-Herdecke und führte 2012 in Zusammenarbeit mit dem AXA Konzern eine interessante Studie zu diesem Thema durch. 1025 Deutsche zwischen 14 und 69 Jahren wurden im Rahmen dieser Studie zum Thema Zahnreinigung und Mundhygiene befragt.

Das Ergebnis:
 

Die meisten putzen ihre Zähne immer noch auf „Grundschulniveau“, wie sie es als Kinder von den Eltern, im Kindergarten oder in der Grundschule gelernt haben (2 x täglich die Zahnoberflächen).
 

  • Nur 11 % nutzen Zahnseide zur regelmäßigen Reinigung ihrer Zahnzwischenräume
  • Nur 40 % nehmen sich 3 Min Zeit für die Zahnplege
  • 57% putzen Ihre Zähne falsch mit der falschen Zahnputztechnik

 

Für Kinder, so Prof. Dr. med Dent Stefan Zimmer (Universität Witten-Herdecke) ist dies auch grundsätzlich richtig, weil es eine einfache Technik ist, mit der sie das Zähneputzen kind-und altersgerecht erlernen und eigenständig anwenden können. Im Erwachsenenalter müssten wir aber eigentlich umlernen.

Das Ergebnis dieser Studie deckt sich mit meinen persönlichen Beobachtungen und Erfahrungen.
 

Bei den meisten Patienten, liegt es nicht an Faulheit oder Selbstvernachlässigung, dass sie ihre Zähne nicht richtig putzen.
 

Sie denken, sie tun das Richtige, wenn sie (wie als Kind gelernt) zweimal täglich Ihre Zahnoberflächen 3 Minuten putzen und haben keine Idee davon, dass dies für die Gesundheitsvorsorge Ihrer Zähne eigentlich zu wenig ist.
 

Wie sie Ihre Zähne richtig putzen, warum vor allem das regelmäßige Putzen der Zahnzwischenräume so wichtig ist und warum Sie eine Zahnfleischentzündung und Zahnfleischbluten nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten erfahren Sie in meinen nächsten Blogeinträgen.


Ich freue mich auf Ihren Besuch.

 

Herzlichst

 

Petra Grießhaber

 

Ihre Zahnärztin für Zahnmedizin und Zahnheilkunde in Niederkassel

 


Soziale Medien
Öffnungszeiten:

Mo  08:30–12:00  14:30–18:00
Di  08:30–12:00  14:30–18:00
Mi  08:30–12:00 
Do  08:30–12:00  14:30–19:00
Fr  08:30–12:00 

Ihr Zahnarzt in Niederkassel



Terminvereinbarung unter:

02208 2013
kontakt@petra-griesshaber.de

 

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere die hierin beschriebene Verwendung von Daten sowie das Setzen von Cookies durch den Betreiber der Seite.   Einverstanden